Geschenke, Müllproduktion, Nachhaltigkeit, Weihnachten

Nachhaltig Einpacken

Bald ist Weihnachten!
Und egal ob wir bei Geburtstagen, Valentinstagen oder Weihnachten schenken,Papier in Form von Geschenkpapier wird dabei in Unmengen verwendet.

Deshalb habe ich mich gefragt: Gibt es eine bessere Möglichkeit? Eine, die schön ist und trotzdem umweltschonend? Eine, bei der man nicht gleich arm ist und irgendwie stolz erzählen kann: Das habe ich gemacht!

1.) Selbst gemachtes Geschenkpapier.

– Packpapier verschönern. Da sind eurer Kreativität keine Grenzen gesetzt. Ob mit Wasserfarben, Kartoffeldruck, Wachsmalstiften, Aufklebern oder was euch sonst noch einfällt. Nach Bedarf könnt ihr das Geschenkpapier sogar mit euren Kindern, Geschwistern, Partnern zusammen gestalten. Das ist wenigstens nicht beschichtet und kann ohne Bedenken im Papiermüll entsorgt werden. Aber die Ideale Lösung ist es dennoch nicht. (außer natürlich ihr besitzt schon welches)

– schnappt euch alte Bücher, Stadtpläne, Notenblätter, Zeitschriften, Tapeten und klebt sie zusammen. Schon entsteht eine ganz individuelle Collage. Alternativ könnt ihr diese Collagen auch nur als Highlights verwenden, wenn ihr nicht so viel Material habt oder für kleiner Geschenke, wie Gutscheine oder Schachteln benutzen. 

– die gute alte Zeitung. Meiner Meinung nach völlig underrated. Vor allem für kleinere Geschenke gibt es richtig tolle Möglichkeiten zur Dekoration und Gestaltung.Die Zeitung kann gut mit jeglicher Art von (nicht neugekauften) Schleifen, Klammern, Washi Tape oder Wasserfarben kombiniert werden.

2.) Das Geschenk im Geschenk.
Was macht mehr Sinn, als ein Geschenk mit einem Geschenk zu verpacken. Ob es das Kochbuch in der Schürze ist oder der Wein im Gemüsenetz… vielleicht habt ihr ja auch den einen Jutebeutel gesehen, der zur besten Freundin passt.
Schals und Mützen eignen sich besonders gut und sind direkt passend für die kalte Jahreszeit.
Ein hübsches Band oder eine Schleife, vielleicht mit selbstgemachter Karte und fertig ist das Geschenk 😊

3) Alles.
Damit meine ich auch wirklich Alles. Alles was man so zu Hause haben kann. Schuhkartons, altes Geschenkpapier aufbrauchen, Einmachgläser, alte Haarbänder oder Tücher, Dosen, Servietten,  sogar Spitzentischdecken oder Knöpfe können als Deko verwendet werden.
Bekommt ihr auch immer kleine Geschenktüten zum Geburtstag? Auch diese könnt ihr neu nutzen.

4) Geschenk wickeln anstatt zu kleben.
Es bringt natürlich alles nichts, wenn wir versuchen auf Plastik und unnötige nicht recyclebare Produkte verzichten und anschließend alles mit TESA zukleistern.
Anstatt die Plastikklebestreifen zu verwenden, können wir Geschenke einfach wickeln!
–> Anleitung von © Anleitung von © smarticular.net 

1. Geschenk mittig auf dem Papier platzieren und Umrisse mit einem dünnen Bleistift markieren
2. Alle vier Seiten entlang der Umrisse einmal komplett umfalten
3. Seiten diagonal nach innen falten, so dass eine Art Box entsteht
4. Gegenstand einlegen und die Oberseiten flach umklappen
5. Unterseite nach oben wenden und die verbleibenden Flügel flach anfalten
6. Flügel umklappen und in die entstandenen Taschen einschieben

Es gibt auch die Möglichkeit selbst Bio Klebstoff herzustellen, mit dem ihr die Geschenke  zukleben könnt ohne damit die Umwelt zu belasten.
Leider kann das Papier dann anschließend kaum noch weiter verwendet werden.
Hier ist ein Beispiel:  Klick

Der Schlüssel ist: Seid kreativ – schaut euch um! Was könnt ihr wiederverwenden?
Natürlich sollt ihr jetzt nicht durch die Wohnung rennen und alles alte Geschenkpapier wegschmeißen. Das sollt ihr natürlich aufbrauchen.

Ich hoffe, ich konnte euch ein wenig helfen und euch Inspirationen und Anregungen geben.
Und jetzt viel Spaß beim Einpacken!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s